Armin4
Armin4
Heike4
Julian1
Armin5
Armin4 Heike4 Julian1 Armin5

Eder und Ernst am Podest

Das Ski for Life Ski Team nahm am vergangenen Drei-König-Wochenende am jährlichen Roll Rinn Rennen in Tirol teil. Auf dem Programm standen dabei jeweils ein Nachtslalom am Freitag und ein weiterer Slalom am Samstagvormittag.

Bei Flutlicht und tollen Pistenverhältnissen konnte der Monoskifahrer Armin Eder vom RC ENJO Vorarlberg seinen ersten internationalen Podestplatz herausfahren (Platz 3). Julian Ernst (Stehend) konnte das Rennen mit einem herausragenden 2. Platz beenden.

Am 2. Slalomtag versuchten die männlichen Ski-for-Life Athleten nochmal die guten Ergebnisse vom Vortag zu wiederholen. Armin Eder schied nach dem 3. Zwischenrang aber leider im 2. Durchgang kurz vor dem Ziel aus. Julian Ernst hingegen nutzte seine ausgezeichnete Ausgangssituation mit Platz 2, zündete im 2. Durchgang den Turbo und konnte sich den Tagessieg holen.

Heike Türtscher vom Rollstuhlclub hatte an diesem Wochenende leider in beiden Rennen Pech und schied in den jeweils ersten Durchgängen aus.

Die nächsten Rennen stehen dann für das Ski-for-Life Team in zwei Wochen in Leogang an.