Austriacup1
Austriacup1
Austriacup2
Austriacup3
Austriacup4
Austriacup1 Austriacup2 Austriacup3 Austriacup4

Austria Cup fest in Vorarlberger Hand

Heike Türtscher, Armin Eder (beide Rollstuhlclub ENJO Vorarlberg) und Julian Ernst (Versehrtensportverband) haben jeweils in Ihren Klassen den Austria Cup gewonnen. Heike dominierte Ihre Klasse bei den sitzenden Damen und konnte sich sogar ein Antreten beim Finale ersparen, da ihr Vorsprung ausreichte. Armin (sitzende Herren) und  Julian (stehende Herren) bewahrten Ihre Nerven und fuhren den Cup erfolgreich nach Hause!

„Unter dem Strich haben wir den Austria Cup ziemlich gerockt“ , so ein sichtlich zufriedener Armin Eder nach dem letzten Rennen in der Forstau (SBG).

Der Austria Cup ist eine österreichische Rennserie welche während einer Saison in verschiedenen Bundesländern ausgetragen wird. Dabei werden die Disziplinen Super G, Super Kombi, Riesentorlauf und Slalom gefahren. Die Rennserie dient vorrangig als Aufstiegschance in das Österreichischen Para Ski Nationalteam, wird aber auch von bereits arrivierten Rennläufern zu Test- und Trainingszwecken gefahren.

 

ERGEBNISLISTE Austria Cup Gesamt