RCV WTC Flax 2016 Ariake Colosseum
RCV WTC Flax 2016 Ariake Colosseum
RCV Rollstuhltennis2 Flax 2015
RCV WTC Flax 2016 Ariake Colosseum RCV Rollstuhltennis2 Flax 2015

Flax im Team für Tokio

Vom 23. bis 28. Mai findet in Japan der „BNP Paribas World Team Cup“ statt. Die stärksten Nationen mit den weltbesten Sportlerlinnen und Sportlern der Rollstuhltennisszene stehen sich dabei im Ariake Colosseum von Tokio gegenüber. Mit dabei sein wird auch Thomas Flax vom RC ENJO Vorarlberg.

Nach dem Debüt in Südafrika 2011 und dem World Team Cup 2013 im türkischen Antalya reist der 32-jährige Dornbirner in knapp zwei Monaten bereits zum dritten Mal mit dem Rot-Weiss-Roten Nationalteam zum größten Rollstuhltennisevent des Jahres – neben den paralympischen Spielen in Rio im September, für die sich Flax als aktuelle Nr. 119 der Weltrangliste nicht mehr qualifizieren wird können.

Aber nicht nur als Doppelspezialist wird der Vorarlberger in Asiens Mega-Metrapole zum Einsatz kommen. Nachdem die Teamkollegen Martin Legner und Josef Riegler in diesem Jahr nicht für den Kampf um den Verbleib in der Weltgruppe zur Verfügung stehen, ist mit dem bald 19-jährigen Nico Langmann (aktuell Nr. 40) und dem Teamcoach Martin Sendlhofer das nur dreiköpfige WM-Team bereits komplett. Somit wird Flax als Österreichs Nr. 2 auch sämtliche Einzelpartien gegen die Top-Nationen bestreiten.

Im Anschluss an die WM steht für den Marketingangestellten der Vorarlberger Nachrichten in Seoul noch das ITF-1-Turnier der „Korea Open“ auf dem Programm.