HP RCV ÖM2016 Kidsday3
HP RCV ÖM2016 Kidsday3
RCV Tennis Flax News 1
HP RCV ÖM2016 Kidsday4
HP RCV ÖM2016 Kidsday2
HP RCV ÖM2016 Kidsday1
HP RCV ÖM2016 Kidsday3 RCV Tennis Flax News 1 HP RCV ÖM2016 Kidsday4 HP RCV ÖM2016 Kidsday2 HP RCV ÖM2016 Kidsday1

Hehle und Flax schlugen in Villach auf

Bei den Österreichischen Meisterschaften im Rollstuhltennis in Warmbad/Villach war der RC ENJO Vorarlberg mit Nationalteamplayer Thomas Flax und Jungstar Martina Hehle vertreten. Zwei Bronzemedaillen und tolle Eindrücke vom Rollstuhltennis-Kidsday brachten sie mit nach Hause.

Auf der Anlage des Sportparks unterlag Österreichs Aushängeschild und topgesetzte Nico Langmann aus Niederösterreich bereits im Achtelfinale überraschend dem Steirer Thomas Mossier. Der 36-jährige Mossier hatte dank seines konstanten Auftretens schlussendlich mit 7:6 3:6 6:4 die Nase vorn. Auch Lokalmatador Herwig Pellosch konnte diesen Lauf im darauffolgenden Viertelfinale beim 4:6 2:6 nicht stoppen. Der Dornbirner Thomas Flax zog im Semifinale ebenfalls mit 4:6 4:6 den Kürzeren, war mit seinem Auftritt gegen Harald Pfundner (7:4 6:4) und Wolfgang Fritzdietrich (6:2 6:1) aber zufrieden: „Die Leistung beim gesamten Turnier war ganz gut. Beim entscheidenden Match hat mir der Wind etwas zu schaffen gemacht, da hatte Tom einfach die besseren Mittel. Die knappe Niederlage im Doppel tut da schon mehr weh“, resumierte Flax die 6:0 6:7 8:10 Halbfinalniederlage im Doppel zusammen mit seinem Kontrahenten gegen die an erster Stelle gesetzte Paarung und späteren Staatsmeister Nico Langmann und Josef Riegler, der sich auch im Einzel erneut den Titel holen konnte.

Beim Kidsday am Samstag staunte man in Kärten nicht schlecht, als Vorarlbergs Nachwuchshoffnung Martina Hehle ihr Können unter Beweis stellte. Die Nachwuchsarbeit genießt in Österreichs Rollstuhltennisszene höchste Priorität und gastiert bereits Anfang August mit Nationaltrainer Martin Sendlhofer beim UTC Dornbirn, um mit Martina und drei weiteren Jugendlichen am Tennisspiel im Rollstuhl zu feilen.

Turnierraster ÖM 2016