RCV HP Ski Weltcup St Moritz 2
RCV HP Ski Weltcup St Moritz 2
RCV HP Ski Weltcup St Moritz 1
RCV HP Ski Weltcup St Moritz 3
RCV HP Ski Weltcup St Moritz 2 RCV HP Ski Weltcup St Moritz 1 RCV HP Ski Weltcup St Moritz 3

Türtscher schnupperte Weltcup-Luft

Vergangenes Wochenende hatte Monoskifahrerin Heike Türtscher vom RC ENJO Vorarlberg ihren ersten Einsatz auf der großen Bühne des Weltcups. Aufgrund der großartigen Leistungen wurde sie vom ÖSV-Cheftrainer für das Rennen in St. Moritz nominiert.

Im ersten Slalomdurchgang war es ausgerechnet die Materialabstimmung die nicht ganz passte. „Es waren sehr aggressive Verhältnisse und ich konnte meinen Schwung nicht so richtig auf den Ski übertragen“, erklärte Heike Türtscher auf dem dritten Zwischenrang liegend, bevor Sie im zweiten Lauf ein bisschen zu viel riskierte und leider ausschied.

Direkt im Anschluss ging Türtscher mit Ihren Teamkollegen von „Ski for Life“ Julian Ernst (stehend) und Armin Eder (sitzend) beim Austria-Cup in Leogang an den Start. In den beiden Riesentorläufen verbuchte die Götznerin einen weiteren Sieg, nachdem sie auch hier noch zuerst ausgefallen war. Sehr gut unterwegs war auch Julian Ernst mit einen 3. und einem 4. Platz. Eder schied beide male aus.