HP RCV Biel Flax 2019

Flax im Halbfinale der Vilnius Open

In Littauen schaffte es Rollstuhltennisspieler Thomas Flax vom RC ENJO Vorarlberg bei den Vilnius Open von 22.-25. August in der SEB-Arena bis ins Halbfinale. Zu stark war dann sein spanischer Erzrivale Qico Tur.

Also Nr. 4 gesetzt beim Future-Turnier in Littauens Hauptstadt besiegte Flax nach einem Freilos Alekandr Olechnovic aus Lettland 6:1 6:1 und den Russen Yuri Golovin mit 6:2 6:2. Chancenlos war er dann im Halbfinale mit 2:6 2:6 und meinte: “Ich war mental nicht bereit und Qico war vom ersten Ball weg voll da. Es gab keine Phase, wo ich richtig Zugriff auf ihn hatte. Er war heute klar besser.”