Das Projekt des Rollstuhlclubs ENJO Vorarlberg “Race Across America” wurde mit dem Life Award in der Kategorie Sport ausgezeichnet.

Der Life Award ist eine international renommierte Auszeichnung für Menschen mit Handicap, die außergewöhnliches geleistet haben. Der Leitgedanke des Life Awards ist es, das Leben zu feiern, indem Menschen geehrt werden, die trotz ihres Handicaps etwas Besonderes aus ihrem Leben gemacht haben – trotz körperlicher oder geistiger Behinderung, einer lebensbedrohenden Krankheit oder eines außerordentlichen Schicksalsschlages. Es geht um Menschen die diese Herausforderung angenommen haben und ihre Vision mit Konsequenz, Mut und unbeugsamen Willen in die Realität umgesetzt haben.

Die ausgezeichneten Sportler des Race Across America Teams, Thomas Bechter, Philipp Bonadimann, Jürgen Egle, Hubert Kilga, Klaus Salzmann und Wolfgang Wimmer wurden im Rahmen einer Benefizgala in Innsbruck mit diesem Award ausgezeichnet.

Link zur offiziellen Life Award Homepage!